Globale Erwärmung – Problem mit Lösung

Globale Erwärmung – Problem mit Lösung

Verursacher der Globalen Erwärmung

Globale Erwärmung CO2 Ausstoß Grafik
Globale Erwärmung

In den 70er Jahren steigt die globale Erwärmung rapide an. Das wir das Problem verursachtet haben und das Problem auf Fakten basiert und nicht auf Spekulation sollte den meisten Menschen gut bekannt sein. Wenn man sich den Graphen anschaut, stellt man fest, dass er steil hoch geht und wieder abfällt. Das hat mit unseren

Jahreszeiten zutuend Da im Frühling und Sommer die Pflanzen Co2 aufnehmen und im Herbst und Winter die Blätter abfallen, kommt es zu diesem gezackten Graphen. Im ganzen betrachtet Steigt der Graphen und nimmt immer stärke zu. In den letzten 650.000 Jahren ist der Co2 Ausstoß nie so extrem abgedriftet wie zurzeit. Das Problem wird von der Regierung verschwiegen, da die Politiker annehmen das die Wirtschaft darunter leiden wird.

Das Schmelzen des Eises und die Folgen

Die Folgen daraus sind fatal und jetzt schon deutlich spürbar. Ein Beispiel sind die Gletscher, die sich jedes Jahr weiter zurückbilden oder schon komplett aufgelöst sind. In den letzten 40 Jahren sind 40 % des Nordpols geschmolzen. Eisbären ertrinken immer öfter und müssen bis zu 100 km schwimmen um das Eis zu erreichen. In den nächsten 50 Jahren wird der Nordpol und teile Grönland geschmolzen sein und den Meeresspiegel um sechs Meter erhöhen. Viele Städte wie NYC oder Sydney werden zum Großteil bedeckt und Länder wie Niederlande fast komplett mit Wasser bedeckt sein. Das zusätzliche Süßwasser verdünnt das Meereswasser und das Meer wird leichter. Unsere Meeresströmungen, wie zum Beispiel der Golfstrom wird gestört oder sogar verhindert. Das könne, wie in der Vergangenheit, eine weitere Eiszeit hervorrufen.

Der Anstieg der Temperaturen und Katastrophen

Die letzten zehn heißesten Jahren waren innerhalb der letzten 14 Jahren. Durch die steigende Temperatur wird auch das Meer immer wärmer, die Windgeschwindigkeit nimmt zu und die Luftfeuchtigkeit nimmt zu.

Globale Erwärmung Temperatur

Die Korallen in den Meeren sind den Temperaturen nicht gerecht und gehen kaputt und zerstören damit einen wichtigen Lebensraum der Fische. 1000 mal mehr Tiere sterben aus an den wir Schuld sind. Die Naturkatastrophen werden dadurch immer stärker und stärker und fordern somit immer mehrere Opfer und Schäden. Unsere Technologie kann heute die Welt stark beeinflussen und unsere Überlegungen können fatale Auswirkungen haben und können nicht rückgängig gemacht werden. Ein Beispiel sind die Umleitungen von Flüssen, die Seen austrocknen ließen und damit Existenzen zerstört haben.

Globale Erwärmung Fakt und keine Spekulation

In der Vergangenheit haben immer wieder viele Politiker behauptet, dass globale Erwärmung ein natürliches Phänomen ist. 928 Studien zu diesem Thema haben erwiesen, dass wir Menschen das Problem versucht haben. Um die Probleme zu bekämpfen leidet nicht die Wirtschaft oder Arbeitsplätze. Ein Beispiel dafür ist die Automobilindustrie, denn die amerikanischen Autos sind weltweit relativ erfolglos und haben einen extrem hohen bedarf an Energie und produzieren viele Abfälle. Außerdem dürfen diese Autos nicht in jedes Land exportiert werden, da ihre Umweltvorschriften das nicht zu lassen. Europäische Autos wie Volkswagen lassen sich viel stärker vermarkten und produzieren nicht so viele Abfälle.

Lösung der Probleme

Das Problem lässt sich bekämpfen und die Lösungen sind bekannt. Wir sind die Verursacher und jeder von uns kann was dagegen Unternehmen. Die Geschichte hat gezeigt das globale Probleme lösbar sind. Wie zum Beispiel die Freiheit weltweit oder das Wahlrecht für Frauen.

Globale Erwärmung Problem - Lösung

Lies auch meinen Beitrag zu Fracking

Besuche uns auch auf Twitter für aktuelle News: https://twitter.com/natur_blogger

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.